Das Mehrsprachen-Plugin WPML erkennt, welche Sprache im Browser des Besuchers eingestellt ist. Es speichert im Browser des Besuchers Cookies, womit es erkennt, welche Sprache der Besucher letztens auf unserer Internetseite eingestellt hatte.

Weitere personenbezogene Daten erheben wir auf unseren Internetseiten nicht.

Nur, wenn Sie uns kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten, um Ihre Anfrage und Ihre daraus folgenden Aufträge zu bearbeiten.

Kommt ein Auftrag zustande, speichern wir Ihre Daten gemäß § 14b (1) UStG zehn Jahre.

Kommt kein Auftrag zustande, speichern wir Ihre Daten 1 Jahr, damit wir unseren Verwaltungsaufwand für Ihre weiteren Anfragen reduzieren. Wir löschen Ihre Daten jedoch sofort, wenn Sie uns dazu auffordern.