Spiralreißverschluss-Anfangsteile SR10

Für Spiralreißverschlüsse bieten wir spezielle Anfangsteile mit 3 Zacken an. Diese Top Stops werden auch bei maschinell konfektionierten Spiralreißverschlüssen verwendet. Man presst diese Anfangsteile direkt auf die Spirale (eigentlich: Wendel oder Helix). Die Zacken dringen durch das Reißverschlussband und greifen in die Zwischenräume der Kunststoffwendel. Dadurch sitzen diese Anfangsteile besonders fest und halten gut.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie diese oberen Begrenzungsklammern an den Spiralreißverschluss anbringen. Hilfreich sind eine Spitzzange und eine kleine Flachzange. Am Ende dieser Seite zeigen wir das Befestigen auch in zwei Videos.

Alu-Anfangsteil für 6 mm Kettenbreite durch Spiralreißverschluss gesteckt Stecken Sie das Anfangsteil von unten durch das Reißverschlussband. Die einzelne Zacke (links im Bild) sollte dabei idealerweise zwischen zwei Spiralwindungen stecken.
Alu-Anfangsteil für Spiralreißverschluss 6 mm Kettenbreite, 1 Zacke begonnen umzubiegen Biegen Sie nun die einzelne Zacke in Richtung Spirale.
Alu-Anfangsteil für Spiralreißverschluss 6 mm Kettenbreite, 1 Zacke umgebogen Drücken Sie die einzelne Zacke möglichst dicht auf die Spirale.
Alu-Anfangsteil für Spiralreißverschluss 6 mm Kettenbreite, umgebogen Biegen Sie nun die beiden gegenüberliegenden Zacken des Anfangsteils in Richtung Spirale.
Alu-Anfangsteil für Spiralreißverschluss 6 mm Kettenbreite, fertig montiert, Ansicht von oben Alle drei Zacken des Anfangsteils sollten möglichst dicht und flach auf der Spirale liegen, damit beim späteren Gebrauch des Reißverschlussen nichts an erhabenen Zacken hängenbleiben kann. Außerdem sieht es schöner aus, wenn die flach angedrückten Anfangsteile im Schieber verschwinden, sobald man den Schieber bis ganz nach oben schiebt und dabei den Reißverschluss vollständig schließt.
Alu-Anfangsteil für Spiralreißverschluss 6 mm Kettenbreite, fertig montiert, Ansicht von unten Auf der Unterseite der Reißverschlussspirale zeigt sich die glatte Seite des fertig verpressten Anfangsteils.

Die folgenden Bilder zeigen fertig montierte Anfangsteile am Spiralreißverschluss Nr.25 mit 10,5 mm Kettenbreite. Das erste Bild zeigt die Oberseite, das zweite Bild die Unterseite und das dritte Bild den Schieber, der die Anfangsteile verdeckt, wenn er den Reißverschluss vollständig geschlossen hat.

Anfangsteile am Spiralreißverschluss 10 mm Kettenbreite Unterseite der Anfangsteile am Spiralreißverschluss 10 mm Kettenbreite Anfangsteile durch Schieber verdeckt - Spiralreißverschluss 10 mm Kettenbreite
[:en]1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars No Ratings Yet. Please rate this guidance!
[:de]1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Noch keine Bewertung. Bitte bewerte diesen Artikel!
Loading...

Im folgenden Video zeigen wir, wie man mit einer Spitzzange und einer kleinen Flachzange Anfangsteile Sp25 am Spiralreißverschluss Nr.25 mit ca. 10 mm Kettenbreite befestigt.

Im folgenden Video zeigen wir, wie man mit professionellen Werkzeugen einen Spiralreißverschluss Nr.10 mit ca. 6 mm Kettenbreite kürzt und neue Anfangsteile Sp10 befestigt.