Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Schieber mittels Schiebergabel auf Endlos-Reißverschlüsse ziehen.

Schieber auf Reißverschluss ziehen - Schritt 1Schieber mit der breiten Seite zum Arbeitenden und mit dem Griff nach unten in den Gabelschlitz einhängen. Besonders Automatik-Schieber gut andrücken, damit der im Schieber sitzende Dorn vollständig ausrückt.
Schieber auf Reißverschluss ziehen - Schritt 2Reißverschlusskette öffnen und mit der Oberseite nach unten in die beiden Öffnungen links und rechts des Schiebers einführen.
Schieber auf Reißverschluss ziehen - Schritt 3Beide Reißverschluss-Enden sanft nach vorn drücken, damit die ersten Kuppelglieder ineinander einrasten.
Schieber auf Reißverschluss ziehen - Schritt 4Sobald die ersten Kuppelglieder ineinander eingerastet sind, können Sie am geschlossenen Reißverschluss weiterziehen.
Fehlerbehebung:
  1. Prüfen Sie, ob sich die linke und die rechte Seite der Reißverschlusskette jeweils einzeln durch die linke bzw. rechte Nut des Schiebers hindurch schieben lassen. Gelingt dies nicht, passt die Größe der Reißverschlusskette nicht zum Schieber.
  2. Mitunter verformen sich beim Abschneiden die Enden der Spirale derart, dass die ersten Kuppelglieder nicht ineinander einrasten können. Schneiden Sie deshalb erneut die Enden der Reißverschlusskette mit einer scharfen Schere sauber ab.
  3. Drücken Sie im 3. Arbeitsschritt die beiden Reißverschluss-Enden wechselseitig, aber stets nur sanft nach vorn. Störrische Kuppelglieder an den Reißverschluss-Enden rasten dann spürbar ein.

Schiebergabelanleitung als PDF herunterladenpfd-download-symbol

Video (ohne Ton): Reißverschluss in Schieber einführen mithilfe der Schiebergabel